+49 (0)7332 8286

Mo-Fr 8.30a. - 16p

Calls from the German landline at local rates. Prices from the mobile network may differ.

service@kela.de

Shopping Cart
Your shopping cart is currently empty.
View shopping cart

from € 25 free shipping to Germany +++ fast delivery +++ free returns

Schokofondue Kategorie

Schokofondue

Einfach mal Pause machen, entspannen und genießen...


Schokofondue – einfach unglaublich lecker

Schon längst hat sich das Schokoladenfondue mit frischen Früchten wie Erdbeere, Ananas, Pfirsich, Banane oder Kiwi vom beliebten Essen beim Kindergeburtstag zum gern gesehenen Dessert für Erwachsene gemausert. Der Duft von warmer Schokolade, das Eintauchen der Obststückchen und das ausgiebige Genießen erfreut alle. Der wohl einzige Unterschied zwischen großen und kleinen Schleckermäulern ist, ob dem Schokofondue etwas Likör, Amaretto oder ein kleiner Schuss Hochprozentiges zugegeben werden kann.

Schokoladenfondue-Sets von Kela

Schokofondues gibt es bei Kela in unterschiedlichen Größen. Im Programm sind Fondues mit 200, 250, 300, 350 und 400 ml Volumen. Das heißt, dass für alle Gelegenheiten das Fondue in der passenden Größe dabei ist. Das kleine mit einem Volumen für 200 ml darf man sich ruhig mal alleine gönnen, wohingegen die größeren Sets für vier Personen geeignet sind. Die Schokofondues sind aus Keramik gearbeitet – das Material ist hitzebeständig und feuerfest. Sie haben eine ganz genaue Vorstellung, welches Design das Schokofondue haben könnte? Klassisch? Geradlinig-modern? Verspielt? Schauen Sie sich gerne um. Auch bei der Farbwahl bleibt kein Wunsch offen: von einem neutralen Weiß, über ein markantes Rot oder sehr modernes Türkis bis hin zu Fondue-Sets in stilvollem Braun.

In einem Schokoladenfondue-Set sind enthalten:
… Fonduetopf
… Rechaud
… Fonduegabeln
… je nach Set noch zusätzlich: Fondueteller oder Schälchen

Welche Schokolade eignet sich für das Schokofondue?

Schokofondue ist herrlich vielseitig! Es gelingt mit weißer Schokolade, Vollmilch- und auch Zartbitterschokolade. Zwei wichtige Unterschiede bei den Schokoladensorten sind der Schmelzpunkt sowie der Zuckergehalt. Weiße Schokolade schmilzt bereits bei niedrigen Temperaturen, wohingegen dunkle Schokolade einen hohen Schmelzpunkt hat. Vollmilchschokolade enthält mehr Zucker als Zartbitter und macht daher die Früchte süßer. Für was Sie sich entscheiden, hängt vom persönlichen Geschmack ab. Eine tolle Wahl ist eine Mischung aus 50% Vollmilchschokolade und 50% Zartbitterschokolade.
Und die richtige Menge? Pro Person darf bei einem Schokoladenfondue mit 60 – 100 Gramm pro Person gerechnet werden.

Aber bitte mit Sahne…

… Auch Sahne sollte im Schokofondue nicht fehlen. Sie hat die Aufgabe, die Schokolade flüssiger zu machen, außerdem sorgt Sahne dafür, dass die Schokolade nicht so leicht anbrennt.

Diese Früchte schmecken einfach super

Je nachdem, wann das Schokoladenfondue geplant ist, schmecken die verfügbaren saisonalen und regionalen Früchte am besten. Für ein sommerliches Schokovergnügen sollten Erdbeeren, Äpfel, Bananen, Ananas, Heidelbeeren, Pfirsich oder Kiwi auf dem Einkaufszettel stehen. Findet das Schokofondueessen im Herbst oder Winter statt, dann schmecken Trauben, Mandarinen, Mango, Äpfel, Birnen und Ananas einfach herrlich.
Das Obst sollte vor dem Verzehr gewaschen und gegebenenfalls in mundgerechte Stücke geschnitten werden. Jetzt noch alles schön in einzelnen Dipschälchen anrichten und dem Genuss von schokolierten Früchten steht nichts mehr im Wege.

Menu
The menu is being loaded...
We use cookies to analyse the functionality and content of the website. Cookies are also used to serve personalised ads. We share information about your use of our website with our advertising, analytics and social media partners where you have consented to this. Our partners may combine this information with other data that you have provided to them or that they have collected in the course of your use of the services. All information about cookies can be found here. Naturally, you may revoke this consent here at any time with effect for the future.