Schweinefilet mit Wirsing an Marsalajus

 

Vorbereitung: Die Wirsingblätter 2 Minuten blanchieren. Blattrippen entfernen und die Blätter halbieren. Das Schweinefilet parieren, der Länge nach aufschneiden, nicht durchschneiden und aufklappen. Innen mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch schneiden und darüber streuen.


Vorbereitung Füllung: Den Käse in 4 Stangen schneiden und mit je einer Scheibe Salami umwickeln. Die blanchierten Wirsingblätter im aufgeklappten Filet ausbreiten, die Salamipäkchen darauf legen, das Filet zusammenklaapen und mit dem Küchengarn zusammenbinden. Außen mit Salz und Pfeffer würzen.

 
  Schweinefilet_Kerros1 Schweinefilet_Kerros2 15152
 
  Zutaten für 4 Personen
  • 2-3 Wirsingblätter
  • 500g Schweinefilet
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 40g Raclettekäse am Stück
  • 4 Scheiben Salami
  • 200ml roter Portwein
  • 100ml Weißwein
  • 1/2 TL Boullionpaste
  • 1 EL Butterschmalz
  • 60g Butter
  • Zitronensaft
  • Küchengarn
 

 

 

  Zubereitung im Kerros-Bräter: Butterschhmalz erhitzen und das Schweinefilet von allen Seiten ca. 1 1/2 Minuten scharf anbraten. Herausnehmen und auf eine Platte legen. Den Backofen auf ca. 200° C vorheizen. Den Bratensatz mit dem Portwein und dem Weißwein aufkochen. Die Boullionpaste dazugeben und alles auf die Hälfte reduzieren. Das Schweinefilet wieder zurück zur Soße in den Kerros-Bräter legen und im Backofen bei 200° C auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten garen. Den Bräter aus dem Ofen nehmen und die Soße in einen kleinen Topf umgießen. Das Filet zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Die Soße kräftig aufkochen, 60g Butter in Flocken beifügen und in die Soße einziehen lassen. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
  Als Beilage empfehlen wir einen bunten Salatteller und Kartoffelgratin.