Kochen mit Freunden oder der Familie - an alles gedacht?

 
  Bürstenkopf-La-Brosse

 





Kochen und Party mit Freunden oder Familienangehörigen macht Spaß und gehört meist zu den schönen Momenten des Lebens. Gerade im Sommer bietet sich eine Grillparty im Garten an. Oder man trifft sich einfach in der eigenen Wohnung zum gemütlichen Essen, zu netten Gesprächen und eventuell anschließendem Filmabend. Anlässe gibt es viele, auch wenn man für ein Treffen guter Freunde eigentlich gar keinen Anlass braucht. Wir möchten Ihnen nun eine Checkliste zur Verfügung stellen mit Punkten, die Sie bei der Vorbereitung und Durchführung einer Haus- oder Gartenparty nicht vergessen sollten, denn unorganisierte Partys gehen meistens in irgend einer Form schief. Die Liste erhebt selbstverständlich keine Ansprüche auf Vollständigkeit aber soll Ihnen bei der Planung Ihrer nächsten kleinen Feier ein bisschen helfen.

 
  • Wie hoch ist das Budget? Sollen Gäste sich eventuell beteiligen, z.B. mit Getränken, Salaten, usw?
  • Wer wird eingeladen und für wie viele ist Platz? Wenn im Garten gefeiert wird bietet sich z.B. der Aufbau eines Pavillons oder eines kleinen Zeltes an. Diese gibt es in verschiedenen Größen.
  • Welcher Termin ist für die meisten der Gäste passend? Denken Sie daran rechtzeitig einzuladen.
  • Was ist der Anlass der Feier? Gibt es einen Dress-Code oder benötige ich passende Deko?
  • Je nach Anlass und Anzahl der Gäste: Wird in der Wohnung, im Garten gefeiert oder muss eine geeignete Location angemietet werden? Bei 20-25 Gästen sollte eine 90-95qm große Wohnung kein Problem sein. Aber dies liegt natürlich in Ihrem Ermessen.
  • Wie lade ich ein? (E-Mail, soziale Medien, Anruf, SMS,…?)
  • Wenn man im Garten oder etwas lauter feiert, sollten die Nachbarn informiert werden. Laut Gesetz gilt eine Nachtruhe in Wohngebieten zwischen 22 und 6 Uhr. Vielleicht werden die Nachbarn durch eine Einladung zur Party gnädig gestimmt?
  • Wie soll der Ablauf sein? (Beginn, Programm, Ende)
  • Welche Getränke gibt es? (Cocktails? Bier? Wein? Schnaps? Antialkoholisches?)
  • Welche Zutaten braucht man für die Cocktails? Welche Mengen benötige ich? Im Zweifel lieber etwas zu viel besorgen, Getränke sind ja in der Regel länger haltbar.
  • Wer unterstützt mich bei der Durchführung? Zum Beispiel beim Ausschenken der Getränke?
  • Was gibt es zu Essen, welche Zutaten braucht man dafür und welche Menge? (Vorspeise, Hauptspeise, Dessert, Snacks, Dips?)
  • Wird das Essen vorbereitet, gemeinsam gekocht/gegrillt oder bestellt?
  • Küchenrollen, Müllbeutel, Mülleimer, Tücher und Reinigungsmittel, WC-Papier, Snacks, Plastikbesteck und Servietten sollten ausreichend vorhanden sein!
  • Läuft Musik im Hintergrund? Wenn ja welche (je nach Zielgruppe) und wer kümmert sich darum? Aber seien Sie gewarnt, es ist fast ausgeschlossen den Musikgeschmack aller Gäste zu treffen
  • Sind ausreichend Sitzmöglichkeiten vorhanden? Es muss nicht für jeden ein Sitzplatz vorhanden sein, sonst droht die Party eventuell einzuschlafen. Habe ich Stehtische zur Verfügung?
  • Dekoration für die Location?
  • Spiele als Rahmenprogramm in der Hinterhand haben? Ist Platz für eine Tischtennisplatte, eine Dartscheibe oder einen Kickertisch?
  • Feiern gehen oft bis in die Nacht? Können Sie Schlafplätze anbieten? Gibt es in der Nähe andere Übernachtungsmöglichkeiten?


Folgende Kela-Produkte könnten zu einer gelungenen Party beitragen: 

Servierbrett Kaila Bräter Edition 8L Gemüsetopf Cailin 13,5 L Fonduiekarussell Armata Flaschenträger Loop
Grillplatte Kerros Wokset Asia Messerblock Acida Schwarz Heißer Stein Gourmet Raclette Grill Chalet
Feuerzangenbowle Heinz Rühmann Küchenschüssel-Set Viso Etagere Petit Käsefondue-Set Tessin Saftkrug Pitcher aus Glas
WSommerbowle 8tlg. Cocktailshaker Florida Saftpresse California Auflaufform Ester Raclette und Grill Bernhardino